Braut & Bräutigam, Schnittmuster & DIY-Anleitungen

Gratis-DIY zur Hochzeit: Brautstrauß mit Stoffblumen

Kostenlose DIY-Anleitung zur Hochzeit: Brautstrauß mit Stoffblumen

Was fehlt noch zum perfekten Braut-Outfit? Richtig, der Brautstrauß! In meinem neuen Gratis-Ebook findet ihr die Nähanleitung für einen festlichen Brautstrauß aus Stoffblumen. Das Tolle daran: er wird niemals welken und kann euch somit ein Leben lang als besonderes Erinnerungsstück begleiten. So kompliziert wie es aussieht, ist es auch gar nicht: Mit einfachen Handgriffen und etwas Geduld entsteht der Brautstrauß wie von selbst. Lasst euch überraschen.

Die Idee und Anleitung für die Organzablüten stammt aus der Feder meiner Kollegin Lisse von Shesmile. Viel Spaß beim Nachbasteln und natürlich beim Feiern!

Das kostenlose Ebook könnt ihr euch auch hier herunterladen:

Kostenlose Nähanleitung: Brautstrauß mit Stoffblumen

Materialliste:

  • Schnittmuster aus dem Freebook
  • 1,5m Organza
  • ca. 20 Rosen aus Papier mit Draht-Stiel
  • Schneebesen (23 – 25cm hoch)
  • etwas Füllwatte
  • Kerze
  • farblich passende Knöpfe und Perlen
  • selbstklebendes Gewebeband oder weißes Satinband (für den Stiel)
  • Vase zum Abstellen des Straußes

Eine umfangreiche Sammlung an Näh- und Bastelmaterial findest du in meinem großen Material-Wegweiser. Papierrosen mit Drahtstiel bekommst du z.b. im Drogeriemarkt oder Bastelgeschäft.

Nähanleitung Brautstrauß

Das Schnittmuster für die Blüten findest du im Freebook auf Seite 11. Schneide pro Blüte 5 – 7 Quadrate aus dem Stoff. Alle etwas größer als das Schnittmuster (ca. 9 x 9 cm). Bei dem dünnen Organza-Stoff können alle Lagen Stoff gleichzeitig zugeschnitten werden. Für den Brautstrauß benötigst du insgesamt ca. 50 Blüten – also 250 bis 350 Organza-Blütenblätter. Das Schnittmuster und die 5 – 7 Lagen Stoff einfach zusammenhalten und dabei außenrum zuschneiden. Wenn es nicht ganz ordentlich geschnitten ist, ist das kein Problem.

Anleitung Organzablumen

Kerze anzünden und die Ränder der Blüten VORSICHTIG über die Flamme halten. Der Stoff muss nicht mal direkt in die Flamme gehalten werden dann kräuselt sich der Stoff bereits. Und sollte doch mal ein schwarzes angeschmortes Eck dabei sein, einfach mit der Schere kürzen.

Anleitung Organzablumen

Alle 5 – 7 Blüten für eine Blume verschieden stark anschmoren. Die kleinste Blüte ist fast komplett gekräuselt. Für den Brautstrauß habe ich weißen und rostroten Organza verwendet. So sehen die gesammelten Blütenblätter dann aus.

Anleitung Brautstrauß aus Stoffblumen

Nun alle Stofflagen von groß nach klein aufeinanderlegen und mit passendem Faden zusammennähen. Wer mag kann an dieser Stelle kleine Perlen, Knöpfe oder Pailletten einnähen. Das macht die Blüten noch eleganter. Die weißen Organzablüten für den Brautstrauß habe ich mit kleinen glänzenden Perlen verziert.

Anleitung Organzablumen
Anleitung Brautstrauß aus Stoffblumen

Auf rostroten Blüten habe ich holzfarbene Knöpfe aufgenäht.

Anleitung Brautstrauß aus Stoffblumen
Anleitung Brautstrauß aus Stoffblumen

Wenn ihr den Faden vom Annähen hinten ein bisschen länger hängen lasst könnt ihr die Blumen damit gleich annähen.

Anleitung Organzablumen

Nehmt euch nun Schneebesen, Füllwatte und eine kleine Vase zur Hand. Der Schneebesen bzw. Brautstrauß kann in der Vase gut abgestellt werden beim Anstecken bzw. Annähen der Blüten.

Anleitung Brautstrauß aus Stoffblumen

Biegt den Schneebesen schön auf, dass eine Kugelform entsteht. Füllt diese Kugelform dann fest mit Füllwatte aus.

Anleitung Brautstrauß aus Stoffblumen

Nun nehmt ihr euch die Papierblumen mit Draht-Stiel zur Hand und bringt sie ringsherum am Schneebesen an. Verteilt sie gleichmäßig und wickelt den Draht stets um eine Seitenachse des Schneebesens.

Anleitung Brautstrauß aus Stoffblumen

Nun werden noch die Organza-Blumen aufgenäht. Stich dafür mit der Nadel etwas tiefer in die Füllwatte ein und unter einer Seitenachse des Schneebesens hindurch.

Anleitung Brautstrauß aus Stoffblumen

Ziehe die Blüte schön fest und verknote den Faden gut an der Unterseite der Blüte.

Anleitung Brautstrauß aus Stoffblumen
Anleitung Brautstrauß aus Stoffblumen

Nähe die Blumen ringsherum am Schneebesen an, so dass alle Lücken geschlossen sind. Wenn du mit zwei Stofffarben arbeitest, verteile die Farben gleichmäßig.

Anleitung Brautstrauß aus Stoffblumen

Zum Schluss wird noch der Stiel verziert. Hierfür eignet sich selbstklebendes Textilband, aber auch weißes Satinband. In meinem Beispiel habe ich das selbstklebende Textilband verwendet. Dafür einfach die Schutzfolie an der Rückseite abziehen und das Band rund um den Stiel wickeln. Hierbei können mehrere Lagen übereinander gewickelt werden, bis der Stiel schön abgedeckt ist.

Anleitung Brautstrauß aus Stoffblumen
Anleitung Brautstrauß aus Stoffblumen

Zum Schluss kannst du optional noch eine Satinschleife am Stiel befestigen – ich habe einfach einen Haargummi mit Schleife drumherum gewickelt. Fertig ist dein individueller Brautstrauß!

Anleitung Brautstrauß aus Stoffblumen

Anleitung Brautstrauß aus Stoffblumen

Anleitung Brautstrauß mit Stoffblumen

Anleitung Brautstrauß mit Stoffblumen

 

Das kostenlose Ebook könnt ihr euch auch hier herunterladen:

Kostenlose Nähanleitung: Brautstrauß mit Stoffblumen